Diese Alternative zum Kaffee kennst du garantiert noch nicht

Kneipp-Armbad

Alternative zum Kaffee

Wann hast du zum ersten Mal Kaffee getrunken?

Ich glaube, ich war sechzehn oder jünger? Mein erster Kaffee war so bitter, dass ich ihn nur mit viel Milch getrunken habe. Ab da hatte ich mich daran gewöhnt und er gehörte immer öfter zu meinem Leben. Aber auch Gewohnheiten können wir verändern, um jünger, gesünder und aktiver zu werden 🙂 .

Kaffee – und das war mir auch lange zu wenig bewusst – ist eine Droge.

Seine negativen Wirkungen, von denen die harmlosesten wohl der schlechte Mundgeruch und gelbe Zähne sind, haben zu mindestens meinen jahrelangen Kaffeegenuss merklich in Frage gestellt.



Der Matcha de Coco von Dr. Goerg lässt Kokosblütenzucker und feinen Matcha-Tee zum Hochgenuss verschmelzen!


Wir zeigen dir heute eine echte Alternative zum Kaffee, die du problemlos in deinen Alltag einbauen kannst. Diese Alternative kostet kein Geld und hat keine Nebenwirkungen.

Das Armbad

Das Armbad ist die „Tasse Kaffee“ der natürlichen Gesundheit. Es regt deinen Kreislauf an, stärkt deine Abwehrkräfte und erfrischt dich, wenn du dich müde und matt fühlst. Also eine wirkliche Alternative zum Kaffee.

Auch bei Beschwerden (Kopfschmerzen, Ellenbogenbeschwerden, Entzündungen) bringt es dir Erleichterung.

Durchführung

Wenn deine Hände kalt sind, erwärme sie vorher.

Füll dir eine Schüssel mit kalten Wasser (12-18 Grad Celsius). Tauche erst den rechten, dann den linken Arm so weit wie möglich ein. Wenn du ein Kältegefühl empfindest (30 bis 40 Sekunden) nimmst du die Arme wieder aus dem Wasser. Jetzt streifst du deine Arme nur ab, nicht abtrocknen und ziehst deine Ärmel wieder über die Haut. Unterstütze deinen Körper bei der Wiedererwärmung durch kräftige Bewegungen.

Das Armbad eignet sich auch hervorragend zwischendurch, wenn sich vormittags und nachmittags ein Tief bzw. Leistungsabfall ankündigt.

Vorsicht bei

  • Angina pectoris
  • Organischen Herzkrankheiten
  • Kalten Händen (vorher erwärmen)
  • Rheuma

Anleitung 

Auf unserem Youtube-Kanal haben wir ein Video hinterlegt. Ronny probiert das Armbad für dich. Wir zeigen dir die Durchführung und Regeln.

Gewinn

Steige weiter ein in das Thema Kneipp ein und beteilige dich an unserem Gewinnspiel. Heute verlosen wir ein Wohlfühlpaket von Kneipp® . Diese Produkte enthalten keine Farb- und Konservierungsstoffe und sind ohne Paraffin-, Silikon und Mineralöle hergestellt.

Alternative zum Kaffee

Schreib unter diesem Beitrag ein Kommentar warum gerade du dieses Wohlfühlpaket abstauben willst. Trage deine Email-Adresse ein, dass wir dich benachrichtigen können, falls du der Gewinner bist.

Der jeweilige Tagesgewinner wird am darauffolgenden Tag auf unseren Youtube-Kanal veröffentlicht und dann per E-Mail benachrichtigt.

Wir freuen uns auf dein Kommentare. Wenn du Fragen und Anregungen hast, schreib uns einfach 🙂

Viel Glück.

Zeit zu teilen! Gib uns einen „Like“ bei Facebook.

– Diese Blogaction ist vorbei! –

Macht nix: Die nächste ist schon in Planung 🙂

 

About The Author

Antje Düwel

unterstützt Unternehmerinnen dabei unglaubliche Energie zu gewinnen, um ihre Ziele leichter und mit mehr Freude zu erreichen. Erhalte mehr Infos von der Meisterin der Energie auf Facebook.

6 Comments

  • daria

    Reply Reply 22. Juni 2015

    Hallo ich Antje!

    Das mit dem Armband werde ich ausprobieren! Habe schon die Oberkörper Waschung ausprobiert und es war nicht so schlimm wie ich frostbeule erwartet hätte 🙂
    So ein wohlfühlset könnte meinem freund ganz gut tun. Er hat Neurodermitis und grade viel Stress. Das sieht man auch.. Er kann Entspannung brauchen 🙂

  • Marlies

    Reply Reply 22. Juni 2015

    Hallo Antje,
    ich mache öfter mal ein Armbad, immer wenn ich Kopfschmerzen habe, hilft mir total gut, alternative zu den Tabletten. Kaffee trinke ich trotzdem, aber vielleicht sollte ich das jetzt lassen. Ich werde es versuchen, klingt jedenfalls gut. Würde gerne das Wohlfühlpaket gewinnen, stehe gerade mitten im Umzug, da ist ein wenig Entspannung gut!!!
    LG Marlies

  • Jacqueline

    Reply Reply 22. Juni 2015

    Hallo Antje,

    also ich Trinke ja für mein Leben gerne Kaffe (ich gesteh) aber das Kneipp armband klingt ja auch ganz gut (vor allem weil ich ja so eine Frostbeule bin).
    Ich würe mich echt über das Set freuen ich könnte eine kleine Auszeit gebrauchen (und wenn es „nur“ in der Wanne oder Dusche ist)
    LG

  • Simone

    Reply Reply 22. Juni 2015

    Hallo Antje,

    heute will ich mal wieder versuchen das Wohlfühlpaket zu gewinnen. Ich hoffe ja das es vielleicht diesmal klappt.
    Das Armbad habe ich erst letztens ausprobiert. Ich glaube ich sah auch nicht glücklicher aus als Ronny aber es hat geholfen. Danach fühlte ich mich besser.

    LG Simone

  • Gabi Schmidt

    Reply Reply 22. Juni 2015

    Hallo Antje,

    ich möchte schon lange eine alternative zum Kaffetrinken finden. Dies könnte für mich eine sein. Natürlich würde ich auch gerne das Wohlfühlpaket gewinnen wollen.

    LG

  • Christel

    Reply Reply 22. Juni 2015

    Guten Morgen, gern gebe ich unverblümt zu, dass ich mit Spannung auf den neuen Beitrag und das erläuternde Video gewartet habe. Im 1. Moment haben mich Mimik und Gestik von Ronny abgeschreckt. Ich bin eine Frostbeule. Kaltes Wasser oh nein, das muss nicht sein! Doch dann habt ihr betont, dass es recht kaltes Brunnenwasser ist. Mein Leitungswasser ist gar nicht soo eisig und außerdem kann ich zumindest am Anfang die Temperatur nach Empfinden doch selbst festlegen. Oder?
    Übrigens fand auch ich Kaffee in jungen Jahren bitter. In DDR-Zeiten war er allerdings zu teuer, dass ich süchtig nach ihm werden konnte. Es gab ihn bei uns zu Feierlichkeiten und war etwas Besonderes. Soeben habe ich für heute die einzige und letzte Tasse getrunken. Jetzt gehe ich zu meinem Teebeet (Es ist eine umfunktionierte Sandmuschel, die die Kinder meiner Nachbarn nicht mehr benötigten.) und bereite mir erstmalig aus dieser Bio- pflanzung leckeren Tee zu. Pflegeprodukte von Kneip sind mir nicht bekannt. Es wird Zeit, dass ich sie ausprobiere. In diesem Sinne wünscht einen guten Tag Christel

Leave A Response

* Denotes Required Field