Entschlackung – Wie du zu deinem Traumgewicht kommst

Abnehmen mit Rohkost

 

Willst du glänzendes, kräftiges Haar?

Willst du schöne Haut, straffes Gewebe und einen schlanken Körper?

Willst du wirklich gesund sein?

Dann lies diesen Beitrag über Entschlackung, bilde dir selber eine Meinung und probiere einfach aus.

Entschlackung – Wie du zu deinem Traumgewicht kommst

Zum Thema Abnehmen und Entgiften des Körpers gibt es unterschiedliche Meinungen. Fest steht allerdings, dass unser Körper durch unsere Ess- und Lebensgewohnheiten ganz schön übersäuert ist und sich dadurch echt fette Schlacke im Körper bilden.

Übersäuerung – Was ist das?

Unsere Schönheit und Gesundheit, unsere Kraft und Beweglichkeit sind abhängig vom Säure-Basen-Haushalt unseres Körpers. Ein Zuviel an Säuren, z. B. durch bestimmte Lebensmittel von denen wir einfach nicht lassen können, lässt uns schneller altern und ist ein Grund für unsere Zipperlein (Neurodermitis, Akne) und viele Zivilisationskrankheiten.

Säuren und Schadstoffe kommen zum Beispiel aus:

  • Fertigprodukten, Fastfood
  • Fleisch, Wurstwaren
  • Fisch, Käse, Eier
  • Zucker, Süßigkeiten, Weißmehlprodukten
  • Soft- und Energiedrinks
  • Deos
  • Schmerzmittel, Medikamente
  • Zahnfüllungen, Zahnersatz
  • Umweltbelastungen
  • Stress, Ärger, Angst
  • Übertriebener Sport
  • Bewegungsmangel
  • Gärungs- und Fäulnisprozesse im Darm

Die Säuren, die unser Organismus nicht ausscheiden kann, muss er aufwändig neutralisieren.

Wenn dann nicht die erforderlichen Mineralstoffe durch unsere Ernährung bereitstehen, zapft er notgedrungen sein Depot an. Er zieht Mineralstoffe aus Haut, Haaren, Nägeln, Zähnen, Geweben, Gelenken und Knochen ab.

Schlacke – noch so ein Wort?!

Quelle: Jentschura International GmbH

Quelle: Jentschura International GmbH

Wenn es deinem Körper nicht gelingt, die zu Salzen neutralisierten Säuren und Schadstoffe auszuscheiden, lagert er Sie ein.

Er umhüllt sie mit Fett und verdünnt sie mit Wasser. Das sind dann die sogenannten Schlacken.

Sie beeinträchtigen nicht nur unsere Figur, sondern belasten auch unsere Gesundheit. Wassereinlagerungen, Cellulite, Übergewicht, Nierensteine, Arteriosklerose, Rheuma sind nur einige Folgen.

Die Ursache dieser Probleme sind die abgelagerten Säuren und Schadstoffe. Nur mit Abnehmen durch Sport und Diäten kannst du diesen Schlacken nicht den Kampf ansagen.

Das ist übrigens auch der Grund, warum schlanke Frauen ebenfalls Cellulite haben können. Die Ursache musst du angehen und die abgelagerten Säuren und Schadstoffe ins Visier nehmen.

 

Entschlacken, gesünder leben und abnehmen

Vor einigen Jahren haben auch wir das erkannt und sind auf das Buch und die Produkte von Dr. h. c. Peter Jentschura gestoßen.

Er empfiehlt in „Jentschura´s BasenKur“ zur erfolgreichen Entschlackung und Regeneration des Organismus drei Schritte.

  1. Das Lösen der Schlacken aus den Geweben mit Tee
  2. Das Neutralisieren und Abtransportieren der gelösten Schadstoffe sowie Stärkung der Nieren- und die Darmfunktion.
  3. Ausscheiden der Schadstoffe über die Haut mit basis-mineralischen Körperpflegesalz (z. B. durch Fußbäder)

Gemeinsam mit unseren Kindern haben wir vor Jahren unsere Ernährung umgestellt und damit natürlich auch unseren Säure-Basen-Haushalt immer mehr ins Lot gebracht.

Abnehmen Entschlacken Einfach anfangenGerade für süße Leckermäulchen bietet sich „MorgenStund“ (Hirse-Buchweizen-Brei mit Früchten) von Jentschura als Frühstücksalternative oder für Zwischendurch an.

Es ist eine gute Übergangslösung in der Umstellungsphase.

In Reformhäusern oder Bioläden gehören diese  Produkte mittlerweile zum Standartsortiment.

Uns und den Kindern haben sie damals die Ernährungsumstellung erleichtert.

Hast du Fragen zum Entschlacken oder einen Kommentar? Her damit! Wir freuen uns darüber.

Share Button
Antje Düwel

Antje Düwel

unterstützt Unternehmerinnen dabei unglaubliche Energie zu gewinnen, um ihre Ziele leichter und mit mehr Freude zu erreichen.
Erhalte mehr Infos von der Meisterin der Energie auf Facebook.
Antje Düwel
12 Antworten
  1. Kathrin
    Kathrin says:

    Die S;-)nne lacht… das gibt mir zusätzlich zu dem Beitrag den Kick einfach anzufangen.
    Das Starterpacket wäre eine tolle Unterstützung.

    Antworten
  2. Birgit Bluhm
    Birgit Bluhm says:

    Hallo! Ich möchte endlich anfangen. Da ich länger krank war habe ich in dieser Zeit an Gewicht zugelegt. Und ich denke mit dem entschlacken fang ich erstmal an. Bei der nahrungsumstellung bin ich langsam auch dabei. Ist nicht einfach, aber in kleinen schritten. Würde mich sehr über den Gewinn freuen. :-)Liebe grüße.

    Antworten
  3. Cimin
    Cimin says:

    Ich esse sehr viel Rohkost – die lt zwei Tag auch etwas Gekochtes.
    Trotz meiner Detoxphase habe ich noch Schlacken- und Schadstoffe in mir aus der früheren OmniPhase.
    Mein Verdauung verlief kontraproduktiv in der lt Detoxphase.
    Dabei wünsche ich mir (und wohl auch mein Körper sich)Unterstützung.
    Ich denke, so kann ich sie haben.
    Mein Körper und ich sagen Danke ?

    Antworten
  4. Sandra
    Sandra says:

    Ich habe gerade heute überlegt, mal wieder eine Jentschura -Kur machen möchte! Das wäre super, wenn ich es gewinnen könnte 🙂

    Antworten
  5. Bianca
    Bianca says:

    Ich bräuchte das Paket , weil ich einige der Symptome schon bei mir festgestellt habe und schon angefangen habe mit entschlacken.

    Antworten
  6. Elena
    Elena says:

    Habe im Laufe des letzten Jahres von 15 angenommenen Kilos 7 wieder drauf bekommen. Denen wird jetzt wieder der Kampf angesagt, da käme dieses Paket gerade richtig!

    Antworten
  7. Sabine
    Sabine says:

    Hallo,
    Liege gerade mit gebrochenem Fuß im Bett und kann mir gut vorstellen, dass ich eine Entschlackung nötig habe. Lebe seit drei Jahren vegan, davor vegetarisch und vegan.
    Mit 35 merkt man schon die ein oder andere Ablagerung auch an den Beinen, das wäre toll, wenn die weg wären. Also ich bin bereit.
    Viele Grüße,
    Sabine

    Antworten
  8. Ramona
    Ramona says:

    Hallihallo, ein tolles Thema – gerade für uns Frauen, die immer so ihre Probleme mit dem Abnehmen und „Halten“ haben. Wie ich jetzt aber in diesem Bericht aus deinem Blog entnehme, reicht es nicht „nur“ abzunehmen, sondern auch noch die Schlacken aus unserem Körper zu entfernen. Hört sich jedenfalls nicht gesund an, was da alles in uns schlummert. Ich würde mich sehr über dieses Einsteigerpaket von Jentschura freuen. Für mich heißt es dann ausprobieren und mehr darüber erfahren. Auf zu neuen Ufern oder besser – zu einem besseren Körpergefühl ohne Schlacken. Danke dir und weiter so!

    Antworten
  9. Beatrice
    Beatrice says:

    Guten morgen. …das einsteigerpaket von Jentschura wäre genau richtig für mich…habe schon viel probiert und auch geschafft letztes Jahr 12 kg abzunehmen aber konnte es leider nicht halten…diese basenkur hört sich interessant an…ich würde mich freuen…

    Antworten
  10. Evelyn Schulze
    Evelyn Schulze says:

    Hallo liebe Antje, tolles Thema heute und auch genau meins. Ich habe seit ca. 5 Wochen, in einem 1.Schritt, meine Ernährung umgestellt. Erstmal die Kohlenhydrate reduziert. Ich weiss ich stehe da noch am Anfang. Durch Deinen Blog wird sich da noch einiges an meiner Ernährung ändern ;-). Ich würde mich total über das Einsteigerset von Dr.Jentschura freuen. Denn es wird so einiges an Schlacken in meinem Körper schlummern. Das wäre für mich ein weiterer Schritt zum gesünderen Körper und Leben. LG und weiter so

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.