Wie du dein Immunsystem stärken kannst mit diesem kinderleichten Morgenritual

Oberkörperwaschung nach KneippHast du schon ein Morgenritual?

Sie stabilisieren und ordnen deinen Geist. Gerade in der Umstellungsphase sind derartige Gewohnheiten in der ersten Stunde des Tages super wichtig.

Kneipp bietet dir hier eine ganze Palette an Möglichkeiten.

Zudem trainierst du dein Immunsystem.

In diesem Beitrag lernst du die mildeste Kneipp-Anwendungen der Welt, die Oberkörperwaschung, kennen.

Die Oberkörperwaschung und ihre Wirkung

Sie wird dein Immunsystem stärken. Du kannst sie problemlos in deinen Alltag integrieren. Die Waschung dauert weniger als eine Minute und du brauchst dafür keine Vorbereitungen treffen. Diese Wasseranwendung wird deine Abwehrkräfte auf Dauer stärken, dich frisch und gelassen in den Tag starten lassen und dir bei deinen Zipperlein (z. B. Heuschnupfen, Erkältung) Milderung verschaffen.

Ich zähle sie zu den schönsten und mildesten Kneipp-Anwendungen.

Nach dem Aufstehen durchgeführt, hilft sie dir morgens „in die Gänge zu kommen“ und dich wunderbar frisch für den Tag zu fühlen.

Die Oberkörperwaschung bewirkt aber noch viel mehr:

  • Hilfe bei Bronchitis und leichter Erkältung
  • Erleichterung bei Heuschnupfen und Schnupfen (mehrmals täglich anwenden)
  • Hilfe bei Nervosität und Niedergeschlagenheit (Depressionen)
  • Stärkung des Immunsystems (Abwehrkräfte)
  • Aufgrund ihrer sanften und aktivierenden Wirkung ist die Oberkörperwaschung und die Waschungen generell auch besonders für Kinder, Ältere  sowie für bettlägerige Menschen geeignet.

Durchführung

„Auch die Waschung wäre in der Morgenfrühe gleich nach dem Aufstehen vortrefflich angebracht. Da ist die Naturwärme, weil durch die Bettwärme gesteigert, am stärksten; die Waschung wäre eine angenehme Abkühlung, Auffrischung, die sofort den Halbschlaf vertreiben und frisch machen würde.“

Sebastian Kneipp

Alles was du für die Oberkörperwaschung benötigst ist kaltes Wasser und ein Waschlappen aus Leinen.

Dieser hat eine glattere Oberfläche als der normale Lappen aus Frottee. Sicherlich kannst du für den Anfang auch einen Waschlappen verwenden, den du zu Hause hast. Bedenke aber, dass durch das Frottee noch eine zusätzliche Reibung auf der Haut entsteht.

Immunsystem stärken

Wir wollen die Haut aber nur durch das kalte Wasser reizen und zu einer Reaktion (Anregung des Kreislaufs) herausfordern. Statt eines Lappens kannst du natürlich zum Beispiel auch ein Geschirrhandtuch oder ein anderes Tuch aus Leinen verwenden.

Anleitung

  1. Du tauchst den Lappen in kaltes Wasser und wringst ihn leicht aus.
  2. Du beginnst mit der Waschung immer am rechten Arm (herzfern) und streichst vom kleinen Finger aus erst außen am Arm hoch bis zur Schulter und gehst dann innen wieder zurück.
  3. Auf die gleiche Weise verfährst du auch am linken Arm.
  4. Jetzt musst du wahrscheinlich dein Tuch noch einmal in kaltes Wasser tauchen, da es sich sehr schnell erwärmt.
  5. Wasche nun auch deine Brust, deinen Bauch und deinen Rücken.

Drücke den Lappen beim Waschen leicht an, so dass ein Wasserfilm auf der Haut entsteht. Der Lappen erwärmt sich sehr schnell, daher wende ihn zwischendurch und tauche ihn wieder in das Wasser.

Du solltest dich zügig waschen (ca. 1 Minute) und dich nicht abtrocknen.

Jetzt ist die Wiedererwärmung wichtig.

Hüpfe noch einmal für eine halbe Stunde ins Bett oder ziehe einfach anschließend deine Kleidung an. Nach ein paar Minuten stellt sich eine wunderbare Frische und wohltuende Wärme ein.

Eine ausführliche Anleitung findest du in unserem Video „Immunsystem stärken – Die Kneipp-Oberkörperwaschung“. Schau rein 🙂

Immunsystem stärken durch natürliche Reize

Natürliche Reize, die auf deinen Körper wirken, sind kaltes und warmes Wasser, Licht, Luft und Wind.

Wasser gilt dabei als Vermittler natürlicher Lebensreize. Es steigert die Selbstheilungskräfte und verbessert das eigene Körperbewusstsein. Durch das Setzen natürlicher Reize erfolgt in deinem Körper eine Reaktion. Die Abwehrkräfte werden gestärkt und der Kreislauf sowie das Nervensystem angeregt.

Regelmäßige Kneipp-Anwendungen (mindestens 3 Mal die Woche) stärken dein Immunsystem. Die Oberkörperwaschung kostet kein Geld und hat keine Nebenwirkungen!

Willst du gleich starten?

Hier findest du alle Kneipp-Anwendungen.

 

Was machst du, um deine Abwehrkräfte zu trainieren? Oder hast du schon Erfahrungen mit Kneipp?

Schreib uns bitte einen Kommentar. Du machst den Artikel damit noch hilfreicher für andere!

 

PS: Dieser Artikel war Teil unserer „Blogaction“ im Juni 2015. Das Gewinnspiel ist abgelaufen.

 

About The Author

Antje Düwel

unterstützt Unternehmerinnen dabei unglaubliche Energie zu gewinnen, um ihre Ziele leichter und mit mehr Freude zu erreichen. Erhalte mehr Infos von der Meisterin der Energie auf Facebook.

16 Comments

  • Karin

    Reply Reply 26. Juni 2015

    Hallo Antje,
    das Buch ist gestern eingetroffen 🙂 Danke!!!
    Hab auch gleich drin geschmökert. Schon auf den ersten Seiten hatte ich gleich einen AHA-Effekt. Sehr spannend.
    Liebe Grüße
    Karin

    • Autorin: Antje

      Reply Reply 26. Juni 2015

      Super. Danke für die Rückmeldung. Freue mich, wenn du von deinen Erfahrungen berichtest.
      LG Antje

  • Christel

    Reply Reply 19. Juni 2015

    Hallo Antje, kürzlich musste ich für 3 Wochen stationär in einer Schmerzklinik aufgenommen werden. Beim Lesen Deiner Beiträge stellte ich Parallelen von meiner Behandlung zu Deinen Empfehlungen fest. In dieser Klinik werden den Patienten zum Beispiel kalte und warme Wickel sowie Güsse verabreicht. Außerdem werden Körper- sowie Entspannungsübungen nahe gebracht. Ich habe erfahren und begriffen, dass ich selbst tätig werden muss! Natürlich können Tabletten, Spritzen und Operationen Schmerzen lindern bzw. beseitigen. Doch auch ohne sie habe ich durch mein Tun und das Beherzigen der kneipschen Ratschläge eine OP meiner „Kalkschulter“ abweisen können, so dass es mir wieder gut geht.
    In diesem Sinne wünscht auch Dir das Beste Christel

  • martin

    Reply Reply 18. Juni 2015

    antje, die anderen brauchen das buch nicht, ich brauche es unbedingt für junior.

  • Cindy

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Ich möchte das Buch unbedingt gewinnen weil ich mich mit Kneip mehr befassen möchte ! Das Immunsystem stärken oder wie ich mein Körper was gutes tun kann , ohne viel Geld auszugeben ! Das hört sich toll an?

  • Jacqueline

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Hallo Antje,

    also das Video über die Oberkörperwachung ist echt Spitze. Ich finde solch Videoanleitungen echt gut weiter so.
    Lg

  • Jana

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Hallo Antje,
    Es ist eine super Tolle Idee von Euch ,die Kneipp – Anwendungen für viele Menschen näher zu bringen,Ich würde mich sehr über das Buch freuen und es sehr gerne mit meine Mutti aus zu probieren.Lg Jana

  • Susann

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Hallo,

    Wassertreten ja, aber das war es auch schon. Ich würde sehr gerne mehr darüber lesen und natürlich auch das Buch gewinnen wollen.

    Liebe Grüsse und macht weiter so.
    Susann 😉

  • Daria

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Ein Herzliches Hallo!

    Ich bin erst Gestern auf euren Blog gestoßen und finde es sehr Interessant, viele neue Dinge zu lernen! Das Buch würde einem Neuling wie mir bestimmt helfen! Vielleicht kann mir endlich etwas helfen meinen chronischen schnupfen loszuwerden!

    Liebe Grüße,
    Daria

  • Heidrun Müller

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Guten Tag Antje,

    ich würde gern dieses Buch gewinnen. Mein Arzt meint schon lange ich sollte etwas für meine Abhärtung tun. Habe aber nur gedacht, dass Sauna besuche ausreichen. Sehr interessanter Beitrag übrigens und für mich ein super beginn.

  • Beatrice

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Hallo Antje…da ich ja noch Neuling bin würde ich mich sehr über dieses Buch freuen und natürlich sehr gerne mit Sophie ausprobieren…macht weiter so…LG beatrice

  • Simone

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Hallo Antje,
    auch wenn ich nah am Wasser wohne und oft barfuß durch das kalte Wasser laufe, würde ich mich sehr über die Tipps und Anregungen aus dem Buch freuen. Damit kann ich dann auch zu Hause Kneipp richtig anwenden Unabhängig davon freue ich mich immer über Neuigkeiten und Tipps aus deinem Blog. Mach weiter so!
    Liebe Grüße Simone

  • Sandra Ließke

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Hallihallo ich würde mich sehr über das buch freuen, da ich die anwendungen bei charlie anwenden würde.er hat schon wieder eine schnoddernase, das heisst sein immunsysten muss dringend gestärkt werden.

  • Karin Granzow

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Hallo Antje,
    ich würde das Buch gern gewinnen, weil ich trotz moderner Medien immer noch das Buch liebe und gern in Büchern blättere. Bin gespannt auf eure nächsten Beiträge, denn außer Wassertreten weiß man doch heute kaum noch was von Knepp. LG Karin

  • Eulchen

    Reply Reply 18. Juni 2015

    Hallo Antje,

    ich würde mich über das Buch freuen. Ein paar Wasseranwendungen kenne ich ja schon. Bin gespant was es noch so gibt.

    Viele Grüße

Leave A Response

* Denotes Required Field