Rohkost Brownies

Rohkost Brownie einfach anfangen

„Das ist wirklich lecker“ sagen sogar die Kinder…und sie sind ja bekanntlich die schärfsten Kritiker – auch oder gerade wenn es um Rohkost geht.

Die Brownies sind sehr leicht in der Zubereitung, benötigen wenige Zutaten und müssen nicht in den Dörrautomaten. Sie können am selben Tag vernascht werden. Allerdings werden sie mit jedem Tag saftiger. Aber so lange können sie eh nicht vor den Leckermäulchen versteckt werden 🙂 .

RezeptRohkost Brownies

Zutaten:

100 g eingeweichte Mandeln (ca. 4 Stunden Einweichzeit)
100 g Datteln
20 g Kakaopulver
80 g Kokosmehl
1 Prise Salz (habe ich weggelassen)
200 ml Wasser

Zubereitung:

Die Mandeln fein mixen und das Wasser hinzugeben. Anschließend die Masse mit den Datteln mixen. Je nach Belieben können ja noch einige Dattelstücke in den Brownies zu finden sein. Wer das nicht mag, püriert die Masse einfach ganz fein.

Nun noch das Kakaopulver und das Kokosmehl beigeben und fertig.

Mit Hilfe einer Klarsichtfolie rolle ich einen etwa 2 cm dicken Teig aus und schneide ihn in Stücke. Zum Abschluss wälze ich die Brownies in Kakaopulver.

Tipp: Aus dem Teig bekommt ihr je nach Größe etwa 18 Stück heraus.

Share Button
Antje Düwel

Antje Düwel

unterstützt Unternehmerinnen dabei unglaubliche Energie zu gewinnen, um ihre Ziele leichter und mit mehr Freude zu erreichen.
Erhalte mehr Infos von der Meisterin der Energie auf Facebook.
Antje Düwel
3 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.