Februar 26

0 comments

Für Nudelfans: Rohkost Zucchini-Pasta

Heute war großes Nudelessen angesagt. Als Alternative gab es auch eine rohköstliche, nährstoffreiche Variante, die in Rekordzeit (sagenhafte 10 min) zubereitet war.

Rezept für 2 Portionen

Zutaten:

70 g eingeweichte Mandeln (mindestens 4 Stunden vorher in Wasser einweichen, können so besser verdaut werden)
2 Tomaten
1 rote Paprika
Gewürze, wie Basilikum, Oregano nach Belieben
2 mittelgroße Zucchini

Zubereitung:

Die Mandeln mindestens 4 Stunden vor der Zubereitung in kaltes Wasser einweichen. Sie können so von unserem Körper besser verdaut werden und verursachen nach der Mahlzeit keine Bauchbeschwerden.
Nach der Einweichzeit die Mandeln in einem Mixer fein mahlen. Anschließend die restlichen kleingeschnittenen Zutaten zugeben und alles zu einer Sauce pürieren.

Für die Pasta die Zucchini waschen und mit Hilfe eines Gemüseschälers Streifen abziehen. Die Zucchinistreifen auf einen Teller geben und die Tomatensauce darübergießen. Fertig 🙂

Tipp: Wer mag, kann der Sauce natürlich noch mehr Würze durch Salz, Pfeffer oder Tamari-Sojasauce verleihen.


Tags

Rezept, Rohkost, vegan


Das könnte dich auch interessieren  

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Einfach anfangen zu strahlen

Sicher dir 50 % Rabatt durch Feedback Umfrage.