Bärenhunger? Mach dir eine Rohkost Tomatensuppe!

Hast du keine Zeit?

Oder keine Lust auf aufwendige Rezepte?

Hast du Hunger wie ein Bär?

Wenn ja, ist dieses Rezept nur für dich!

Denn genauso erging es mir.

Also durchstreifte ich unsere Vorratsschränke auf der Suche nach wahren Powerzutaten für eine Rohkost Tomatensuppe mit super viel Energie.

Rezept Rohkost Tomatensuppe

Zutaten für 2 – 4 Personen:

10 mittlere Tomaten

6 mittlere Möhren

1 rote Paprika

1 Avocado

5 getrocknete Tomaten (mind. 2 Stunden in Wasser eingeweicht)

2 El Chia-Samen (eingeweicht in einer kleinen Tasse mit Wasser)

nach Bedarf süßen mir 2 Datteln

Petersilie

 

Zubereitung:

1 -2 Tomaten und etwas Petersilie für die Dekoration beiseite legen.

Möhren schälen und zusammen mit den anderen Zutaten in einen Mixer gegen. Das Ganze sehr gut pürieren und mit Wasser bis auf die gewünschte Konsistenz verdünnen. Ich mag Suppe immer etwas dickflüssiger.

Petersilie und die Deko-Tomaten kleinschneiden. Suppe auf einen Teller geben und garnieren.

Fertig ist die Rohkost Tomatensuppe. Oder besser das Powersüppchen 🙂

 

In unserem Buch findest du weitere 46 einfache roh vegane Rezepte.

 

Power-Zutaten

Welche Zutaten liefern hier neben Tomaten zusätzliche Energie?

Avocado 

Die Avocado ist gemeinsam mit der Olive die fettreichste Frucht.

Ich verwende Sie in Dips, Smoothies und natürlich in Suppen.

Als vierzehnjährige war ich in Frankreich zu einem mehrtägigen Schüleraustausch. Ich bekam spät abends Hunger, schlich mich in die Küche meiner Gastfamilie und aß diese mir unbekannte Frucht mit Schale. Das schmeckte irgendwie komisch und war meine erste Begegnung mit einer Avocado.

Den Namen und die korrekte Verzehrweise habe ich dann am nächsten Morgen von meiner Gastmutter erfahren.

Tja, ich lerne durch Fehler und diese Erfahrung vergesse ich nie!!!

 

Chia-Samen

Chia-Samen sind sogenanntes „Superfood“. Sie liefern im Schnitt doppelt so viel Eiweiß wie andere Samen oder Getreidesorten…

enthalten fünfmal soviel Calcium wie Milch.

Noch Fragen?

Du kannst damit natürlich auch total leckere Süßspeisen, wie Früchtepuddings, zubereiten.

 

Jetzt bist du dran.

 

Wie würdest du dieses Rezept abwandeln?

Wir freuen uns auf deine Anregungen in den Kommentaren 🙂

 

Danke du bist ein Teil von Einfach anfangen.

About The Author

Antje Düwel

unterstützt Unternehmerinnen dabei unglaubliche Energie zu gewinnen, um ihre Ziele leichter und mit mehr Freude zu erreichen. Erhalte mehr Infos von der Meisterin der Energie auf Facebook.