Januar 8

0 comments

5 Minuten-Rezept: Paprika-Suppe warm oder kalt

Hast du wenig Zeit?

Willst du dich nach dem Essen leicht und einsatzbereit fühlen?

Dann ist dieser Beitrag für dich!

Diese Paprika-Suppe habe ich für dich aus dem Naturkosthotel Harz mitgebracht. Das Rezept ist super schnell zubereitet, mega gesund und du entscheidest, ob du sie warm oder kalt genießen möchtest.

Probier es unbedingt gleich aus!

Lecker ist sie auf jeden Fall und schmeckt der ganzen Familie. Selbst unser Fiete, der kein Suppenesser ist lässt keinen Tropfen übrig.

5 Minuten Rezept – Paprika-Suppe roh vegan oder warm

Zutaten:

400 ml gefiltertes Wasser

2 Tomaten

2 Paprikaschoten (rot)

4 getrocknete Tomaten

Saft 1/2 Zitrone

80 g Walnüsse (vorher ca. 8 h einweichen)

1/2 Stange Sellerie

2 Stängel Petersilie

1 Knoblauchzehe (mittelgroß)

1 Prise Cayennepfeffer

1 Prise Muskatnuss

etwas Salz

Alle Zutaten in den Mixer werfen und fein pürieren (bis ca. 40 °C im Mixer oder Thermomix aufwärmen)

 

Einlage:

kleine Paprikastücke (gelb)

etwas frische Petersilie

frisch gemahlener Pfeffer

ein Streifen Olivenöl

 

Ich wünsche dir fröhliches Ausprobieren 🙂

 

 

 

 

 

 


Tags

Ernährung, Rohkost Rezept


Das könnte dich auch interessieren  

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Einfach anfangen zu strahlen

Erfahre die Dinge die du verstehen musst um mehr Gesundheit in deinen Alltag zu holen (ohne abhängig zu sein von anderen)